X.CERT wird als Technischer Dienst der Kategorie C benannt

Zum 27.05.2020 wurde die X.CERT GmbH durch das Kraftfahrt-Bundesamt zum Technischen Dienst der Kategorie C benannt und darf somit QM-Systeme 

bzgl. genehmigungsrelevanter Anforderungen (GRA) auditieren und bewerten.

Die Benennung erfolgte entsprechend eines vom KBA auf Grundlage der ISO/IEC 17021-1 und der genehmigungsrelevanten straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften entwickelten Verfahrens.

Sie ist Voraussetzung für Aktivitäten im Typengenehmigungsverfahren (TGV) des KBA.

Im TGV gibt es im Wesentlichen 4 Akteure,

– der Hersteller

– ein benanntes Prüflabor

– eine benannte Zertifizierungsstelle und das KBA selbst.

X.CERT übernimmt dabei die Rolle der benannten Zertifizierungsstelle und somit auch die Auditierung der genehmigungsrelevanten Anforderung und die Überprüfung der Übereinstimmung der Produktion (CoP).

Die Auditierung erfolgt prozessorientiert und umfasst grundlegende Bereiche wie, die Oberste Leitung, (Produkt-/Prozess-) Entwicklung, Personalentwicklung, Qualitätsplanung, Prüfplanung, Beschaffung/ Wareneingangskontrolle, Endkontrolle/Auslieferung, Lenkung von Informationen, Service, Werkstatt.

Bei der Nachbereitung werden alle Informationen wie Probleme/Abweichungen dokumentiert und die CoP-Auskunft durch den GRA-Auditor erstellt. Die Zertstelle prüft anschließend auf Vollständigkeit und übergibt samt abschließender Einschätzung/ Empfehlung das Verfahren an das KBA.
Die Entscheidung über eine Anfangsbewertung obliegt dem KBA.

Wir freuen uns sehr über die Benennung und den daraus folgenden neuen Aufgaben.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.