Neue Manpower für X.CERT

Europa fördert Sachsen mit Weiterbildungscheck

Frischer Wind zieht durch X.CERT, denn Ende Februar ging es für unsere zwei angehenden Auditoren von Oderwitz nach Bielefeld zum Auditoren-Lehrgang. Eine Woche lang, standen die Erstellung von Auditplänen und –programmen, sowie Checklisten und weitere Werkzeuge für die optimale Durchführung von Audits, auf der Tagesordnung. Neben den theoretischen Aspekten und dem sicheren Umgang mit den Normen, sorgten praktische Übungen, wie die Dokumentenprüfung und das Analysieren eines selbstdurchgeführten simulierten Audits mit einer anschließenden Videoauswertung, für die Gewinnung von wertvollen Kompetenzen. Die Zusammenarbeit der Teilnehmer in Teamwork-Aufgaben, förderte den Erfahrungsaustausch und führte zum Knüpfen von neuen Kontakten. Außerdem waren auch das Erarbeiten und Anwenden von Fragen- sowie Konfliktlösendenstratergien ein wichtiger Bestandteil der Schulung. Den Abschluss dieser lehrreichen Zeit, bildete eine schriftliche und mündliche Prüfung. Und nun, sind sie endlich da – die langersehnten Zertifikate! Damit fällt der Startschuss für unsere beiden Trainees, denn sie dürfen uns jetzt auf anstehende Audits begleiten und eigene Erfahrungen sammeln, um zukünftig selbst als Auditoren tätig werden zu können.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.